Chemnitz Crusaders

TRAININGSBETRIEB VORLÄUFIG EINGESTELLT
Oktober 2020

Es hatte sich bereits abgezeichnet. Aufgrund steigender Infektionszahlen haben Bundesregierung und Ministerpräsidenten Regelungen beschlossen, die Einschränkungen in einigen Bereichen beinhalten. Bund und Länder streben demnach ein massives Vorgehen gegen die steigenden Infektionszahlen an. Einerseits sollen so - im Gegensatz zum Frühjahr - Schulen und Kindergärten geöffnet bleiben, andererseits soll auch die nicht mehr allzu ferne Weihnachtszeit ohne weitreichende Beschränkungen ermöglicht werden. Daher sollen insbesondere alle der Freizeitgestaltung dienenden Einrichtungen geschlossen werden.

Während entsprechend ausformulierte Verordnungen von Land oder Bund noch auf sich warten lassen, hat die Stadt Chemnitz entschieden, dass ab Montag, den 2. November, erst einmal bis Ende des Monats die öffentlichen städtischen Einrichtungen geschlossen werden. Dies betrifft u.a. auch Sporthallen und Sportfreiflächen. Damit sind alle Sportstätten für den Amateur- und Freizeitsport gesperrt. Aus diesem Grund wird der Trainingsbetrieb, der eigentlich im November mit dem Einstieg ins Wintertraining starten sollte, in allen Teams der Abteilung American Football im CWSV e.V. eingestellt!

Damit kann auch das traditionell Anfang November statt findende Tryout natürlich nicht durchgeführt werden. Ab wann eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs dann tatsächlich möglich wird und wann wir ein Tryout abhalten können, werden wir zu gegebener Zeit über die bekannten Kommunikationskanäle kommunizieren. Wenn Ihr Interesse an einem Probetraining habt oder gern beim Tryout dabei gewesen wärt, dann nehmt einfach mit uns Kontakt auf. Die Ansprechpartner für jedes Team findet ihr in den teamspezifischen Bereichen auf unserer Homepage.

Wir bitten in Anbetracht der aktuellen Sachlage um Euer Verständnis.

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us