Chemnitz Crusaders

TRYOUT NACHLESE
November 2019

Das diesjährige Tryout der Crusaders ist mittlerweile Geschichte und auch die ersten Trainingseinheiten danach zur Vorbereitung auf die kommende Saison sind gelaufen. Zeit also, die Tryouts noch einmal kurz Revue passieren zu lassen. Am 7. November stellten sich eine Vielzahl an aktuellen und potentiellen neuen Football-Spielern den kritischen Blicken der Coaches. Insgesamt konnten 25 interessierte neue Gesichter begrüßt werden. Damit ist die Resonanz im Vergleich zum Vorjahr wieder leicht angestiegen, liegt aber weit hinter den Jahren des großen RanNFL-Hypes zurück. Doch die Erfahrung zeigt, dass am Ende nicht die Anzahl der Interessenten am Tag des Tryouts entscheidend ist sondern die Zahl derer, die dann auch regelmäßig zum Training kommen und mit in die Saison gehen. Ca. 15 Rookies haben den Weg nun zum Training gefunden und genießen nun die ersten Trainingseinheiten. Diese bestehen aus einer ganzen Menge Theorie und extra passenden Praxiseinheiten. Natürlich steht auch für weitere Interessenten die Tür immer offen. 'Wer noch dazu kommen will, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Wir Coaches hoffen, soviel Rookies wie möglich mit ins Trainingslager nach Flöha mitnehmen können.', so Head Coach Ralph Dietrich. Die erste Bewährungsprobe auf dem Weg dahin naht dann am 11. Januar, wo ein Rookie-Minicamp auf dem Plan steht.  

Aber nicht nur die Crusaders haben Verstärkung durch das Tryout gewonnen. Der jüngste Teilnehmer der Veranstaltung - Eric - hat bereits am nächsten Tag seine Trainingssachen gepackt, sich beim Training der Claymores gemeldet und ist seitdem mit großer Begeisterung dabei - wie Head Coach Thomas Junge bestätigt. Natürlich benötigen unsere Jugendteams - Varlets, Claymores, Flag Knights - zusätzlich zu den altersbedingten Wechseln der jeweiligen Senior-Jahrgänge auch weiterhin immer wieder Nachschub an interessierten Jungs und Mädchen. Schaut einfach beim Training vorbei und probiert Euch aus! Die Trainingszeiten findet Ihr hier auf der Homepage oder auch auf unseren Präsenzen in den sozialen Medien.

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us