Chemnitz Crusaders

LETZTES AUSWÄRTSSPIEL IN POTSDAM
September 2013

Am kommendem Samstag, dem 21. September, findet bereits die letzte Auswärtsfahrt der Chemnitz Crusaders in der diesjährigen Saison in der Oberliga Ost statt. In Potsdam treffen die Crusaders dabei auf den neuen Meister der Oberliga Ost - die Potsdam Royals. Im Hinspiel unterlagen die Crusaders mit 0:19 den bis dahin ungeschlagenen Potsdamern. Diese Serie besteht auch weiterhin und hält bereits seit Saisonbeginn 2012 an, also seit dem Wiedereintritt der Royals in den Spielbetrieb nach dem erzwungenen Rückzug aus der GFL 2. Natürlich sind die Potsdamer damit auch der Favorit in diesem Spiel, welches gleichzeitig auch das letzte Saisonspiel für die Royals ist. Vor heimischem Publikum möchten sie dann nicht nur die Meisterschaft der Oberliga Ost feiern, sondern auch die Siegesserie weiter fortsetzen. Doch die Crusaders fahren nicht in die königlichen Jagdgründe, um Geschenke für die Feier mitzubringen. Stattdessen soll der Rückenwind der Siege gegen Radebeul und Erkner genutzt werden und die Siegesserie der Royals beendet werden. Bereits im Hinspiel war ja zumindest die Defense der Crusaders auf gutem Wege gewesen. Eben jene Defense war es auch, die insbesondere im Spiel am letzten Samstag gegen Erkner den Grundstein für den Erfolg gelegt hat. Gelingt dies auch in Potsdam und steuert die Offense ebenso ihren Teil dazu bei, dann ist auch der Erfolg bei den Potsdam Royals möglich.

 

Potsdam Royals vs. Chemnitz Crusaders
Datum: Samstag, 21. September 2013
Kickoff: 16 Uhr (Schwielowsee/ OT Geltow , Sportplatz Schwielowsee, Am Wasser 3)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us